loader

Frequently Ask Question

Jugger FAQ.

Hier findest Du die häufig gestellten Fragen. Vielleicht können wir dir hier schon welche beantworten um dir den einstieg in diesen Sport so einfach wie möglich zu machen.

1. Was ist Jugger?

Jugger ist ein Mannschaftssport, der unter anderem Elemente aus Rugby, Fechten und Handball enthält. Ähnlich wie bei Rugby geht es darum, einen Spielball, der Anfangs in der Mitte des Spielfelds liegt, in eine Art Tor vom Gegner zu bringen und damit einen Punkt zu erzielen. Anstatt sich wie beim Rugby umzutackeln, haben wir gepolsterte Stäbe, mit denen man Gegner treffen und ihnen somit eine Zeitstrafe verpassen kann. Jugger ist ein sehr dynamischer Sport, der Dich in Schnelligkeit, Ausdauer, Kraft, Geschick und Teamgeist fordert.

2. Kann ich auch Jugger spielen

Jeder, der die Lust und Möglichkeiten hat, Sport zu treiben, kann Jugger spielen. Jugger zählt zu den Laufsportarten und ist ein sehr schnelles Spiel. Durch das Training wirst Du Deine Fitness und Ausdauer ausbauen. Neben der individuellen Fitness ist Teamfähigkeit sehr wichtig, denn Juggerspiele gewinnt man nicht als Einzelspieler, sondern nur als funktionierendes Team! Bei regelmäßiger Teilnahme am Training ist es normalerweise möglich, schon nach einigen Monaten an Spielen gegen andere Teams teilzunehmen.

3. Kann ich mit trainieren?

Wir trainieren Sonntags ab 14:30Uhr in Wuppertal. Jeder Interessierte ist eingeladen, in das Training rein zu schnuppern. Wenn Du vorbei kommst werden wir Dich in den Sport einführen und Du kannst dich schon nach wenigen Minuten ausprobieren!

4. Brauche ich spezielles Equipment um Jugger zu spielen?

Für den Einstieg brauchst du nur zum Wetter passende Sportbekleidung und gut profilierte Sportschuhe, denn wir trainieren bei Wind und Wetter auf Echtrasen. Falls Du schon an Stollenschuhe gewöhnt bist, kannst du auch diese mitbringen. Die Sportgeräte, unsere Pompfen, leihen wir Dir zum Einstieg gerne. Wenn Du eingesehen hast, das Jugger der richtige Sport für dich ist, baust Du Dir Deine erste eigene Pompfe, wobei wir Dich gerne unterstützen. Diese muss auch nicht teuer sein – für Materialkosten von etwa 30€ kann man schon etwas sehr brauchbares bauen.

5. Wie alt muss ich sein für Jugger?

Das Einstiegsalter hängt immer von der individuellen Person ab. Erfahrungsgemäß ist bei uns ein Einstieg in den Sport ab etwa 15 Jahren möglich. Unser jüngster Spieler hat jedoch schon mit 12 angefangen zu juggern und gehört heute zu den Besten. Nach oben gibt es keine Grenzen. Solange Du Spaß daran hast und es Dir zutraust, bist Du willkommen!

6. Gibt es Juggerturniere?

Zum Kräftemessen mit anderen Teams gibt zur Zeit mehr als 50 offene Turniere pro Jahr in ganz Deutschland verteilt. An diesen Turnieren können alle Juggerteams teilnehmen, ohne sich qualifizieren zu müssen. Im Spätsommer gipfelt die Saison in dem größten Turnier mit Startplätzen für etwa 64 Teams. Einmal im Jahr veranstalten wir selber, unterstützt durch unsere Sponsoren, die „Bergische Meisterschaft“. Neben den offenen Turnieren gibt es die German Jugger League (GJL). Um an der Liga teilzunehmen, müssen sich die Teams in Qualifikationsspielen, die normalerweise auf offenen Turnieren stattfinden, qualifizieren.

7. Kann ich mir Jugger leisten?

Bei einem Jahresbeitrag von nur 40€ und Low-Budget-Pompfen ab 10€ Materialkosten kann es sich jeder leisten, Jugger zu spielen. In Sonderfällen kann der Jahresbeitrag auch von der Stadt getragen werden.